Christian Louboutin: Kampf der roten Sohle

Christian Louboutin ist bekannt für seine Schuhe mit den unverwechselbaren roten Sohlen. Die weiblichen Stars lieben ihn und spätestes seit „Sex and the City“ gehören die Schuhe zu den „Must have“ weltweit. Von Michelle Obama bis hin zu Sarah Jessica Parker tragen diese einzigartigen Schuhe. Doch kürzlich hat das ebenfalls bekannte und beliebte Label Yves Saint Laurent Schuhe mit roten Sohlen vorgestellt. Diese neuen Schuhmodelle sind dem Stardesigner Christian Louboutin ein Dorn im Auge bzw., sie sind für ihn ein rotes Tuch.

Der Designer ist davon überzeugt, dass die rote Sohle seiner Schuhe, seine Erfindung ist und dass diese einen Markenschutz verdienen. Bereits im April hatte er Klage eingereicht und jetzt wurde er sehr unangenehm vom New Yorker Gericht überrascht. Die Klage wurde abgelehnt, der Richter begründete seine Entscheidung damit, dass die Verwendung von Farbe in der Modeindustrie eine schmückende und ästhetische Funktion habe. Aus diesem Gesichtspunkt gesehen, hat der Richter natürlich recht, denn gerade die Farbe rot kommt in der Modeindustrie sehr oft vor und auch in anderen Bereichen, wie zum Beispiel der rote Teppich. Christian Louboutin ist von der Rechtsprechung sehr enttäuscht, doch das Urteil ist gefällt. Ein Vertreter von dem Label Yves Saint Laurent wies spöttisch daraufhin, dass schon König Ludwig XIV. rote Schuhsohlen hatte. Der bekannte Schuh-Designer muss sich mit Sicherheit keine Sorgen machen, seine Schuhe werden, auch wenn die rote Sohle nicht geschützt wird, immer ein Renner sein.

Published on August 15, 2011 by   ·   No Comments

Tags: , , , , , ,

Readers Comments (0)




Neues vom FashionMagazin



Connect with FashionMagazin

Das sagen unsere Leser

www.esprit.de