Fashiontrend Shape Couture: Dessous Kollektion La Perla

Körperformende Unterwäsche wird mehr und mehr salonfähig und es handelt sich dabei um einen rasch wachsenden Markt. Noch vor wenigen Jahren mussten Frauen, die ihre Figur mit Hilfe von spezieller Unterwäsche optisch in Form bringen wollten, auf eher unerotische Wäsche zurückgreifen, doch dies hat sich zum Glück mittlerweile geändert. Besonders deutlich zeigt das Dessous-Label La Perla wie schön Frau sich „schlanker“ machen kann.

Das Label hat für seine „Shape Couture“ Kollektion mit Invista zusammen gearbeitet. Invista ist weltweiter Marktführer in der Herstellung von Textilfasern und Eigentümer der Marke Lycra.

Jetzt ist eine edle, körperformende und wunderschöne Kollektion entstanden durch die Zusammenarbeit entstanden. Insgesamt bietet die „Shape Couture“ Kollektion 8 verschiedene Designs. Die maßgeschneiderten Kreationen erinnern sehr an die Zusammenarbeit von La Perla und Jean Paul Gaultier, denn die Kollektion ist mit ihren transparenten Elementen an die Entwürfe von dem Star-Designer angelehnt. Fashionistas werden staunen, wenn sie zum ersten Mal eines der Designs tragen, denn sie werden garantiert nicht mehr das Gefühl haben, sich für das kaschieren ihrer Figurprobleme schämen zu müssen, sondern sie werden sich wie ein Star fühlen.

Die Stoffe, die Designs sehen umwerfend aus und werden nicht nur die Frauen, sondern auch die Partner begeistern. La Perla ist eine perfekte Kombination aus körperformenden Effekten und edlen Dessous gelungen.

Published on August 16, 2011 by   ·   No Comments

Tags: , , , , , ,

Readers Comments (0)




Neues vom FashionMagazin



Connect with FashionMagazin

Das sagen unsere Leser

www.esprit.de