Leifsdottir: Bloomingdale’s Label und Geheimtipp für 2011

Nicht nur Taylor Swift trägt es sondern auch Sarah Jessica Parker soll bekennender Fan von Leifsdottir sein; Johanna Uurasjarvi ist der kreative finnische Kopf hinter dem absolut angesagten Label – auch auf der New York Fashion Week war das Label unter den Stars anzutreffen. Wohlgemerkt, es gehört eher zu den hochpreisigen Produkten der Prêt-à-porter wie sie bei Bloomingdale’s erhältlich sind und könnte demnächst einen eigenen Flagship-Store in Manhattan bekommen. Interessant und beliebt sind dabei Stil und die Farbinspiration des Labels: brazilianische und türkische Einflüsse sollen Pate für die Entwürfe unter Uurasjarvis Feder gestanden haben. Ein echter Geheimtipp für die kommende Saison ;-) dürfte dieses Label auf jeden Fall werden, sofern, ja sofern man es sich leisten kann.

Denn preislich liegen die Stücke bei Bloomingdale’s und beim Label online bei rund 200 bis 300 Euro. Doch die wahre Fashionista wird das nicht aufhalten: Farben, Schnitte und Austrahlung von Leifsdottir sind einfach zu überwältigend und verführerisch für den Frühling 2011!

Published on Februar 8, 2011 by   ·   No Comments

Tags: , , , ,

Readers Comments (0)




Neues vom FashionMagazin



Connect with FashionMagazin

Das sagen unsere Leser

www.esprit.de