Wie auf dem Rodeo-Drive: Und doch Fashion-Shopping eigentlich besser

Es erscheint mehr als ein Trend, egal ob zu Weihnachten oder im Schlussverkauf, liebe Fashionfreunde: Ja, genau das Happy Shopping von zuhause aus – und das immer unabhängig von der Jahreszeit. Ob es wieder einmal die angesagten Berühmtheiten von Sarah Jessica Parker bis hin zu George Clooney sind; getragen wird zum Beispiel der Retro Look von allen, die berühmt sind. Doch wie sieht es mit uns ‚normalen‘ und sterblichen Menschen aus – eben wenn wir uns doch den Stil aus Hollywood nicht selbst eins zu eins leisten können. Ich meine, wer kann denn schon bitte auf dem Rodeo Drive einkaufen gehen und sich die Pumps oder den Mantel nach Maß und echtem Vorbild holen? Nein, nicht jede Fashionista, die einfach jeden Tag ins Büro fährt oder zuhause bleibt und sich um den Haushalt und die Kinder kümmert. Trotzdem haben doch Mann und Frau ein Anrecht auf die coole, internationale Mode, oder? Wir finden ja – daher haben wir auch dieses Mal wieder super Shopping Tipps hier zusammengestellt. Hier findet ihr eine Modeauswahl, wie sie sein muss um in Style und Trend zu liegen; ohne dabei direkt nach Hollywood reisen zu müssen. J Und alles das macht doch auch den Spaß aus, sich nicht nur modisch zu kleiden sondern auch so zu leben; schließlich ist Fashion ein Lebensgefühl…ja, und das wissen wir Ihr Lieben.

Und obendrein gibt es bei diesem ‚Trend‘ einen entscheidenden, besonders praktischen, Vorteil: Die Sachen kommen nach Hause – und wenn sie nicht passen kann man das Kleid, die Schuhe oder eine ganze Kollektion einfach wieder zurückschicken. Hach ja, wir leben in einer echt aufregenden Zeit, oder?

Published on November 22, 2011 by   ·   No Comments

Readers Comments (0)




Neues vom FashionMagazin



Connect with FashionMagazin

Das sagen unsere Leser

www.esprit.de