Kate Middleton beweist in St.Andrews Kleiderwechsel par excellence

Kate und William sind kurz vor ihrer Hochzeit auf verschiedenen wichtigen Ereignissen zu sehen und bereits am Donnerstag (24.02.2011) begeisterte Kate die Zuschauer bei der Taufe in Wales. Zu diesem Anlass trug sie für sie exklusiv gefertigtes Hut-Gesteck von Vivien Sheriff. Nach dem walisischen Intermezzo reiste das Paar in die „Vergangenheit“: Die Liebesgeschichte von Kate und William begann in der schottischen Elite-Uni St. Andrews und dieser statteten sie zum 600-jährigen Jubiläum einen Besuch ab. Das berühmte Paar studierte an der Universität Kunstgeschichte und sie hatten sich während ihres Studiums kennen und lieben gelernt. Bei ihrem Besuch begeisterte Kate Middleton erneut die Gäste mit ihrem Outfit, sie trug ein wunderschönes rotes Kostüm und dieses kombinierte sie mit schwarzen Schaft-Stiefeln – und sie sah einfach bezaubernd aus. In ihrem roten Outfit wirkte sie frisch und jugendlich und keineswegs steif. Die Farbe rot steht der zukünftigen Prinzessin sehr gut, bereits bei ihrem ersten offiziellen Auftritt als Prinzenfreundin trug sie einen roten knielangen Mantel. Die Farbe unterstreicht ihren hellen Teint und bringt ihre dunkle Haarpracht richtig zur Geltung.

Ab Ende März 2011 können sich die Fans von Kate Middleton, den eigens für die Millionärstochter entworfenen Nagellack „No more Waity, Katie“ von der Kultmarke butter London, kaufen. Mit dieser königlichen Nagellack-Nuance können sich auch „Nicht-Prinzessinnen“ wie eine Prinzessin die Nägel verschönern. Der königliche Nagellack schimmert in Grau-Blau und er erhält funkelnde Glitzerpartikel. Bei der Herstellung wurden keine giftigen Substanzen verwendet, denn darauf verzichtet butter London prinzipiell.

Published on Februar 26, 2011 by   ·   No Comments

Tags: , , , , ,

Readers Comments (0)




Neues vom FashionMagazin



Connect with FashionMagazin

Das sagen unsere Leser

www.esprit.de